Familie Blatter

Seit einigen Jahren haben wir regelmässig auf dem Vierwaldstättersee oder neudeutsch Lake Lucerne eine Sonnenuntergangsfahrt unternommen. Dieses Jahr sind wir zuerst mit Seraina und Silvan bei schönstem Wetter mit der Stadt Luzern nach Brunnen gefahren. Dort wollte Silvan trotz grossmütterlicher Warnung schauen, ob er auf einem Mauervorsprung dem Quai entlang gehen kann. Und wer nicht hören will, muss fühlen. Platsch und er lag im Wasser. Mit dem Zug gings dann zurück nach Luzern.

Mit den älteren Semester des Blatter-Clans war dann das Dampfschiff Unterwalden aufgemotzt zum Jazzschiff unser Reisebegleiter. Dani konnte endlich seine sauer verdienten Reka-Checks los werden und Grosi Anni hatte wie immer Appetit nach Fischknusperli. Trotz Regen und Sturmwarnung haben wir die Fahrt und den Abend genossen.

 

zum Fotoalbum

 

zum Panoramabild